rohplatten lager

Glossar - Information zu Natursteinen

Detail Cross Cut und Vein Vut

Onyx Smeraldo

Bevor eine Rohplatte aufgesägt wird, muss zuerst ein Block in dem oben dargestellten Format aus dem Steinbruch abgebaut werden.

Die Adern aus den verschiedenen Mineralien ergeben immer eine völlig einzigartige Farbe und Textur, welche den Block zum Unikat macht. Diese mineralischen Adern werden den zukünftigen Rohplatten ihre Textur und ihren Charakter geben. Das Erscheinungsbild und die Wirkung dieser Textur wird bestimmt, durch die Richtung in welcher der Steinblock aufgeschnitten wird.

Man unterscheidet zwei Arten der Sägerichtung: „Vein Vut“ und „Cross Cut“

Vein Cut

Eine entlang der Adern gesägte Platte zeigt die Mineraladern der Länge nach über die komplette Platte.

Cross Cut

Eine quer aufgeschnittene Platte wird in einem 90Grad-Winkel zu den Adern aufgesägt. Das Resultat ist meist eine „gewolkte“ Erscheinung des Steins.

Das Ergebnis dieser beiden Varianten ist völlig unterschiedlich obwohl es sich um die gleiche mineralische Zusammensetzung handelt. Ein enormes Gestaltungspotential kann so aus vielen Natursteinen generiert werden – hier am Beispiel Onyx Smeraldo

 

Onyx Kollektion



Eschmattstrasse 7 · CH-8498 Gibswil ZH · Telefon +41 55 265 61 61 · E-Mail info@real-stein.ch
© 2017 Real-Stein AG. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
21.11.2017
07:00 Uhr MEZ